dsc_2277.jpg

Hans-Josef Keller zum Ehrenbrandinspekteur ernannt

Die 10 jährige Amtszeit unseres Kameraden Hans-Josef Keller als Brandinspekteur des Landkreises St. Wendel endete offiziell am letzten Freitag, den 14.12.2012. Anlässlich dazu fand seine Verabschiedung und die Ernennung seines Nachfolgers Dirk Schmidt aus St. Wendel an diesem Tage statt. Um 19:00 Uhr hatten sich zahlreiche Vertreter aus Politik, darunter Landrat Udo Recktenwald, Bürgermeister und Erste Beigeordnete der Gemeinden im Kreis sowie Vertreter der Feuerwehr von Land, Kreis und den Gemeinden, darunter die Wehrführer und Vertreter aus fast allen Löschbezirken im Landkreis St. Wendel in der Bruchwaldhalle in Freisen eingefunden.

Weiterlesen...

12 neue Atemschutzgeräteträger für die Gemeinde Freisen

Am vergangenen Samstag legten 12 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Freisen ihre Prüfung zum sog. „Atemschutzgeräteträger“ ab. Atemschutzgeräteträger kommen bei fast jedem Brandeinsatz der Feuerwehr zum Einsatz. Der Feuerwehrmann ist dann mit einem Umluft unabhängigen Atemschutzgerät ausgerüstet, was ihn durch das Einatmen von zusammengepresster Atemluft vor giftigen bzw. lebensbedrohlichen Brandgasen schützt. Insbesondere bei Wohnhausbränden muss die Feuerwehr in verrauchte Zimmer vordringen.

Weiterlesen...

Brandschutzerziehung im Kindergarten

Am letzten Donnerstag und Freitag fand die Brandschutzerziehung für die Kindergartenkinder der Freisener Kita "Hand in Hand" statt. Dabei besuchten mehrere Feuerwehrkameraden unserer Gemeinde am Donnerstagmorgen den Kindergarten und stellten die Arbeit der Feuerwehr vor. Weiherhin zeigten sie einige Experimente mit Feuer, um den gespannten Kindern die Gefährlichkeit von Feuer und den richtigen Umgang damit aufzuzeigen. Am Freitag waren die Kindergartengruppen dann ins Feuerwehrgerätehaus Freisen geladen, um dort die großen Feuerwehrfahrzeuge zu bestaunen.

Weiterlesen...

"Motorsägenlehrgang für die Feuerwehr - Modul 1" erfolgreich abgeschlossen

Am vergangenen Wochenende haben 16 Feuerwehrkameraden der Feuerwehr der Gemeinde Freisen den sog. "Motorsägenlehrgang für die Feuerwehr - Modul 1" (liegendes Holz auch unter Spannung) erfolgreich absolviert. Das rund 12 stündige Ausbildungsprogramm teilte sich in einen Theorie- und einen Praxisblock. Am Freitagabend vermittelten die 3 Ausbilder erstes Grundwissen im Bereich Motorsägen- und Schneidtechniken im Schulungssaal des Feuerwehrgerätehaus Freisen. Aber auch die Unterweisung der wichtigen Unfallverhütung, zudem die richtige Schutzausrüstung wie Helm, Gehörschutz und Schnittschutz gehört wurde durchgeführt.

Weiterlesen...

Einsatzübung Verkehrsunfall

Bei einer Einsatzübung am letzten Freitag, den 26.10.2012 wurde folgendes Szenario angenommen:

Im Baustellenbereich Schulstraße ereignet sich ein schwerer Verkehrsunfall: Ein Pkw erfasst einen Bauarbeiter und überrollt ihn. Der Fahrer des Fahrzeuges fährt vor Schreck frontal in einen mit einer Gabel ausgestatten Radlader. Diese schlägt durch die Frontscheibe des Pkw und die Ladung pfählt den Fahrer im Brustbereich. Außerdem wird der Fahrer durch den Aufprall im Fußbereich eingeklemmt. Der Fahrer des Radladers schlägt mit dem Kopf gegen das Lenkrad und bleibt mit schweren Verletzungen im Bereich der Halswirbelsäule in der Kabine seines Fahrzeuges sitzen. Der überfahrene Bauarbeiter ist schwerst verletzt unter dem Auto eingeklemmt.

Weiterlesen...

Best webhosting site hostgator coupon and online poker on party poker
Copyright 2012-2017 by Freiwillige Feuerwehr Freisen - Löschbezirk Freisen
Joomla Templates by Wordpress themes free