baumholder-freisen.jpg

First-Responder mit 500 Einsätzen seit Gründung

Seit nun fast 8 Jahren gibt es die First-Responder-Gruppe der Feuerwehr Freisen. Die 20 Helfer rückten in dieser Zeit zu über 500 Einsätzen aus und konnten so den Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Freisen schnelle und professionelle Hilfe leisten. Im Laufe der Jahre konnten außerdem über den Förderverein die Ausrüstung verbessert werden. Highlight war die Indienststellung des Einsatzfahrzeugs: Mit einem Smart können die Helfer seit 2017 mit Martinshorn und Sonderrechten zu ihren Einsätzen ausrücken.

Foto: Ralf Mohr

Weiterlesen...

100. Einsatz der First Responder Gruppe

Seit dem 1. Januar 2014 gibt es in Freisen eine sogenannte First-Responder Gruppe, mancherorts auch als Helfer vor Ort bekannt, die der Feuerwehr der Gemeinde Freisen angegliedert ist. Diese Helfer werden von der Rettungsleitstelle parallel zum Rettungswagen bzw. Notarzt alarmiert, um bei zeitkritischen medizinischen Notfällen, wie Herzinfarkten schnelle adäquate medizinische Hilfe zu leisten. Da die freiwilligen Helfer in den Ortsteilen der Gemeinde Freisen wohnen, können sie binnen weniger Minuten am Einsatzort sein und direkt mit der Patientenversorgung beginnen, bis der reguläre Rettungsdienst eintrifft. Diese Minuten können über Leben und Tod entscheiden. „Außerdem sind Angehörige eines Patienten oftmals überfordert und mehr als dankbar, wenn kurz nach dem Notruf bereits einer unserer Helfer vor der Tür steht“ so Oliver Kastel, Leiter der First-Responder-Einheit.

Weiterlesen...

Sommerkonzert war voller Erfolg

An einen der letzten lauen Sommerabende dieses Jahres lockte das Konzert der US-Band „Five Stars Brass“ rund 250 Besucher auf den Freisener Rathausvorplatz. Ab 19:30 Uhr heizten die Musiker die Stimmung mit Liedern aus verschiedenen Musikrichtungen, wie Jazz und Pop an. Kühle Getränke und Leckereien vom Grill luden zum längeren Verweilen bis in die späten Abendstunden ein.

Weiterlesen...

50. First-Responder-Einsatz absolviert

Die seit Anfang des Jahres bestehende First-Responder-Gruppe der Feuerwehr Freisen kann auf eine positive  Bilanz zurückblicken. Die aus 15 Personen bestehende Gruppe wurde am 26.10.2014 zu ihrem 50. Einsatz durch die Rettungsleitstelle des Saarlandes im Freisener Ortsteil Schwarzerden alarmiert. Bei den Einsätzen konnte oftmals ein nicht unerheblicher Zeitvorteil von mehreren Minuten erreicht werden, wenn sich zum Beispiel der in Freisen stationierte Rettungswagen in einem anderen Einsatz befand und ein auswärtiges Rettungsmittel zu einem Notfall in unserer Gemeinde alarmiert werden musste.

Weiterlesen...

Offizielle Gründung der First-Responder-Gruppe der Feuerwehr Freisen

Am vergangenen Dienstag fand die Gründungsversammlung der neuen First-Responder-Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Freisen im Rathaus statt. Somit ist die Gemeinde Freisen die erste Kommune im Saarland die solch eine Einheit ihrer Feuerwehr angliedert. Eine First-Responder-Gruppe besteht aus ehrenamtlichen Helfern, die bei medizinischen Notfällen schnelle erste Hilfe leisten und die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungswagen verkürzen sollen. Zwar ist in der Gemeinde Freisen ein Rettungswagen stationiert, dennoch kann es vorkommen, dass dieser außerhalb der Gemeinde einsatzgebunden ist. Kommt es dann innerhalb der 8 Ortsteile zu einem medzinischen Notfall, müssen Rettungsmittel von anderen Rettungswachen, z.B. Türkismühle, St.Wendel, Kusel oder Baumholder anrücken. Dadurch entstehen lange Anfahrtszeiten die durch die First Responder (Helfer vor Ort) überbrückt werden sollen, um eine nahezu optimale Versorgung gewährleisten zu können.

Weiterlesen...

Best webhosting site hostgator coupon and online poker on party poker
Copyright 2012-2022 by Freiwillige Feuerwehr Freisen - Löschbezirk Freisen
Joomla Templates by Wordpress themes free