100_2515.jpg

Offizielle Gründung der First-Responder-Gruppe der Feuerwehr Freisen

Am vergangenen Dienstag fand die Gründungsversammlung der neuen First-Responder-Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Freisen im Rathaus statt. Somit ist die Gemeinde Freisen die erste Kommune im Saarland die solch eine Einheit ihrer Feuerwehr angliedert. Eine First-Responder-Gruppe besteht aus ehrenamtlichen Helfern, die bei medizinischen Notfällen schnelle erste Hilfe leisten und die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungswagen verkürzen sollen. Zwar ist in der Gemeinde Freisen ein Rettungswagen stationiert, dennoch kann es vorkommen, dass dieser außerhalb der Gemeinde einsatzgebunden ist. Kommt es dann innerhalb der 8 Ortsteile zu einem medzinischen Notfall, müssen Rettungsmittel von anderen Rettungswachen, z.B. Türkismühle, St.Wendel, Kusel oder Baumholder anrücken. Dadurch entstehen lange Anfahrtszeiten die durch die First Responder (Helfer vor Ort) überbrückt werden sollen, um eine nahezu optimale Versorgung gewährleisten zu können.

Die erste Idee für das Projekt kam bereits vor knapp 3 Jahren innerhalb der Reihen des Lbz. Freisen auf. Bis zum heutigen Tage galt es viele Hürden zu überwinden. Elementar war jedoch die Änderung im Saarländischen Brand- und Katastrophenschutzgesetz, nachdem die Feuerwehr "im Bereich der organisierten Ersten Hilfe mitwirken" kann. Nach vielen Besprechungen mit der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF Saar) wurde ein Konzept zur Umsetzung des Projektes erarbeitet. Vor 1 Monat gründete sich aus den Reihen der Feuerwehr bereits der Förderverein zur Finanzierung der Gruppe und die ersten Gerätschaften, wie Notfallrucksäcke und ein Defibrillator konnten angeschafft werden. Weiterhin stimmte der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung der Vereinbarung mit der ZRF zu. 

Um 19:00 Uhr begrüßte als Chef der Wehr, Bürgermeister Karl-Josef Scheer alle Anwesenden und versicherte nochmals die Unterstützung von Verwaltung und Gemeinderat. Zur Anfang überreichte er den 15 Anwesenden die Ernennungsurkunde zum First-Responder (Helfer vor Ort) der Feuerwehr Freisen. Darunter befinden sich 5 Rettungssanitäter, 7 Rettungsassistenten, 2 Notärzte und 3 Feuerwehrsanitäter, die sich jedoch noch in der Ausbildung zum Helfer vor Ort befinden.

Im weiteren Verlauf wählte die Versammlung einstimmig Oliver Kastel zum Leiter der First-Responder-Gruppe und Christian Alles zu seinem Stellvertreter. Ärztlicher Leiter wurde Dr. Marco Werth und das Amt des Gerätebeauftragten wird von Reiner Werth ausgeübt. Die Amtszeit beträgt jeweils 6 Jahre.

Der Dienstbetrieb beginnt am 01. Januar 2014. 


Mitglieder First-Responder-Gruppe Feuerwehr Freisen:
- Oliver Kastel (Leiter FR) - Schwarzerden
- Christian Alles (stellv. Leiter FR) - Freisen
- Reiner Werth (Gerätebeauftragter) - Reitscheid
- Marco Werth (ärztlicher Leiter FR) - Freisen
- Björn Werth - Freisen
- Steffen Klos - Freisen
- Frank Müller - Freisen
- Tanja Müller - Freisen
- Steffen Werth - Freisen
- Christian Keller - Freisen
- Sebastian Theis - Freisen
- Alfred Backes - Freisen
- Max Kraushaar - Oberkirchen
- Michael Engel - Oberkirchen
- Melina Nierich - Oberkirchen
- Dietmar Kopp - Haupersweiler
- Michael Pfeiffer - Asweiler

Ab sofort finden Sie alle Informationen auf unserer Website unter dem Reiter "First Responder"!

Beitrag in "Aktueller Bericht" des SR
 
  • 001
  • sz-14.12.13
  
  

Best webhosting site hostgator coupon and online poker on party poker
Copyright 2012-2017 by Freiwillige Feuerwehr Freisen - Löschbezirk Freisen
Joomla Templates by Wordpress themes free