img_7502.jpg

TH klein - Auslaufende Betriebsstoffe

Einsatzart: Technische Hilfe   Meldung: Auslaufende Betriebsstoffe nach VU
Alarmstichwort: TH klein   Zusatz: Alarmzeit 1 - Tagesalarm
Datum: Montag, 14.05.2018   Uhrzeit: 12:04 Uhr

 

Am Mittag des 14. Mai 2018 wurden die Löschbezirke Freisen, Oberkirchen und Haupersweiler die die Landstraße (L311) zwischen Oberkirchen und Reitscheid alarmiert. Dort war es zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen liefen Betriebsmittel aus.

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehreinheiten aus Oberkirchen und Freisen waren der Rettungsdienst sowie die Kollegen der First-Responder-Gruppe bereits vor Ort. Die verletzten Insassen der verunfallten Wagen wurden bereits medizinisch versorgt. Hier musste die Feuerwehr nicht tätig werden. Allerdings sperrten die eingesetzten Kräfte die Landstraße für den Verkehr. Des Weiteren klemmten die Wehrleute die Batterien der Fahrzeuge ab und auslaufende Betriebsmittel wurden abgestreut. Die Feuerwehr verblieb bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes vor Ort und übernahm die Reinigung der Straße.

Die drei verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht. Über Grad und Ausmaß der Verletzungen kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

 

Alarmzeit: 12:04 Uhr     Einsatzende: 13:45 Uhr

 

Einsatzleiter:
Steffen Keller
FF Freisen:
- LB Freisen: TLF 16/24, RW-Kran
- LB Haupersweiler: KTLF
- LB Oberkirchen: LF 8/6
- First-Responder-Gruppe: PKW
   
Mannschaftsstärke:
 1/18 (LB Freisen: 1/8)
Sonstige Einheiten:
- Rettungsdienst: 2 RTW
- Polizei
- Abschleppdienst
   
   
   
Best webhosting site hostgator coupon and online poker on party poker
Copyright 2012-2018 by Freiwillige Feuerwehr Freisen - Löschbezirk Freisen
Joomla Templates by Wordpress themes free