imgp0037.jpg

Feuermeldung in Gemeinschaftsschule Freisen

Einsatzart: Brandeinsatz   Meldung: BMA Brandmeldung
Alarmstichwort: Brand 3   Zusatz: Tagesalarm / objektbezogen
Datum: Donnerstag, 01.03.2018   Uhrzeit: 15:56 Uhr

 

Großalarm für die Freisener Löschbezirke Asweiler, Freisen, Grügelborn, Haupersweiler, Oberkirchen, Reitscheid sowie den Löschbezirken St.Wendel-Kernstadt (Drehleiter) und Mittleres Ostertal (ELW-Vertretungsfolge) der Stadt St. Wendel. Bei einer externen Sicherheitsfirma war die Feuermeldung der automatischen Brandmeldeanlage in der Gemeinschaftsschule Freisen aufgelaufen, was aufgrund eines objektbezogenen Alarmplans zur umfangreichen Alarmierung der o.g. Kräfte führte.

Die Erkundung gestaltete sich in der Anfangsphase aufgrund des beschränkten Zugang zur BMZ schwierig. Mehrere Atemschutztrupps kontrollierten die Räume aller Gebäude des Schulkomplexes auf ein Schadensfeuer. Dieses konnte nicht ausfindig gemacht werden. Ein Täuschungsalarm war vermutlich im Bereich einer Küche ausgelöst worden. Für die Feuerwehr bestand kein Einsatzbedarf.

 

Alarmzeit: 15:56 Uhr     Einsatzende: 17:00 Uhr

 

Einsatzleiter:
Friedhelm Rein (stv. Wehrführer)
Zugführer Freisen:
Christian Keller
FF Freisen:
- LB Freisen: TLF 16/24, RW-Kran
- LB Asweiler: TSF
- LB Grügelborn: LF 8/6, GW-L1
- LB Haupersweiler: KTLF
- LB Oberkirchen: LF 8/6, MTW
- LB Reitscheid: KLTF
- stv. Wehrführer
   
FF St. Wendel:

- LB Kernstadt: KdoW, DLK 23/12, TLF 24/48

- LB Mittleres Ostertal: ELW 1

Mannschaftsstärke:
 1/60
Sonstige Einheiten:

 - Rettungsdienst: RTW Freisen

- Polizei

   
   
   
Best webhosting site hostgator coupon and online poker on party poker
Copyright 2012-2020 by Freiwillige Feuerwehr Freisen - Löschbezirk Freisen
Joomla Templates by Wordpress themes free