img_7502.jpg

Tödlicher Verkehrsunfall auf der L311

Einsatzart Brandeinsatz   Meldung: Brand Motorroller und Gebüsch
Alarmstichwort: Brand 1   Zusatz: Alarmzeit 2 - Nacht / Wochenende
Datum: Sonntag, 09.07.2016   Uhrzeit: 23:36 Uhr


Bericht:

Um 23:36 Uhr in der Nacht zum Sonntag wurden die Löschbezirke Oberkirchen und Freisen zu einem brennenden Motorroller nach einem Verkehrsunfall auf die L311 zwischen den Freisener Ortsteilen Reitscheid und Oberkirchen alarmiert. Bereits auf der Anfahrt bekamen diese durch die Leitstelle die Rückmeldung, dass von den ebenfalls alarmierten und in Teilen bereits an der Einsatzstelle eingetroffenen First Responder der Feuerwehr Freisen der Brand eines Motorrollers bestätigt werden konnte. Außerdem drohte der Brand auf das Gebüsch überzugreifen

Ein mit drei jungen Männern im Alter zwischen 21 und 23 Jahren aus der Gemeinde Freisen besetzter Renault war auf der L311, aus Reitscheid kommend, Richtung Oberkirchen unterwegs. In Höhe der Unterführung der ehemaligen Bahntrasse kam es zu einem tragischen Zusammenstoß mit einer 31-jährigen Rollerfahrerin aus der Gemeinde Namborn. Ihr Roller fing durch den Zusammenstoß Feuer. Leider erlag die Nambornerin noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Für Sie kam jede Hilfe zu spät.

Die drei Insassen des Pkw blieben unverletzt. Die Unfallstelle erstreckte sich über mehr als einhundert Meter. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch ablöschen. Sie leuchtete parallel dazu die Einsatzstelle weiträumig aus, unterstützte die Polizei bei Sicherungsmaßnahmen und reinigte abschließend die Fahrbahn.

Zur Klärung des Unfallhergangs bestellte die Polizei einen Sachverständigen. Die L311 war während der Lösch- und Bergungsmaßnahmen, sowie der Aufnahme des Sachverständigen und den Reinigungsarbeiten bis in die frühen Morgenstunden gesperrt. Durch die Mitglieder der Notfallseelsorge wurden an der Einsatzstelle die beteiligten Ersthelfer und Unfallzeugen betreut.

Der Einsatz der Feuerwehr war gegen 05:15 Uhr beendet.

Über die Schadenshöhe und den Unfallhergang können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Quelle: Pressemeldung Feuerwehr, Dirk Schäfer

 

Sonstiges:

Alarmzeit: 23:36 Uhr Ausfahrt: 23:41 Uhr Einsatzende: 05:24 Uhr

 

Einsatzleiter:
Paul Haupenthal (Wehrführer)
Zugführer Freisen:
Jochen Becker
FF Freisen:
- LB Freisen: TLF 16/24, RW-Kran, MTW
- LB Oberkirchen: LF 8/6
- First-Responder-Gruppe
- Wehrführung: KdoW
   
Mannschaftsstärke:
 1/20 (LB Freisen: 1/11)
   
Polizei:
- Landespolizei
- diverse Fachkräfte
Rettungsdienst:
- Rettungswache St. Wendel: RTW 6131, NEF 6121
Sonstige:
- Pressesprecher Feuerwehren Landkreis St. Wendel
- Nofallseelsorge
- Sachverständiger
   
   

 

Best webhosting site hostgator coupon and online poker on party poker
Copyright 2012-2017 by Freiwillige Feuerwehr Freisen - Löschbezirk Freisen
Joomla Templates by Wordpress themes free