img-20160709-wa0040.jpg

Gemeldeter Verkehrsunfall auf der L122

Einsatzart Technische Hilfe   Meldung: PKW in Verkehrsinsel
Alarmstichwort: VU mit Person   Zusatz: Alarmzeit 2 - Nacht/Wochenende
Datum: Freitag, 25.03.2016   Uhrzeit: 02:38 Uhr


Bericht:

In der Nacht vom 24. auf den 25. März 2016 alarmierte die Leitstelle die Löschbezirke Freisen und Oberkirchen zu einem Verkehrsunfall auf die L122 zwischen den beiden Ortsteilen. Die Alarmmeldung ließ vermuten, dass noch Insassen aus dem Unfallfahrzeug hätten gerettet werden müssen.

Als Rüstwagen und alarmierter Rettungswagen an der Einsatzörtlichkeit im Kreuzungsbreich zur L123 ankamen, konnte dies nicht bestätigt werden. Ein PKW stand auf einer Verkehrsinsel, jedoch war es zu keinem Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer des Wagens musste medizinisch versorgt werden, konnte das Fahrzeug aber ohne Einsatz von technischem Gerät verlassen. Der Rettungsdienst übernahm die Versorgung des Patienten und der LB Freisen sicherte die Einsatzstelle ab. Der LB Oberkirchen musste auf Grund der Lage nicht mehr ausrücken.

Da keine weitere Einsatzindikation für die Feuerwehr bestand rückten wir gegen 03:15 Uhr wieder ein.

 

Sonstiges:

Alarmzeit: 02:38 Uhr Ausfahrt: 02:41 Uhr Einsatzende: 03:21 Uhr

 

Einsatzleiter:
Sebastian Theis
FF Freisen:
- LB Freisen: TLF 16/24, RW-Kran, MTW
- LB Oberkirchen
- Wehrführung: KdoW
   
Mannschaftsstärke:
 1/20 (LB Freisen)
Rettungsdienst:
- Rettungswache Freisen: RTW 6931
- Rettungswache Kusel (RLP): NEF
   
Polizei:
- 1 Kommando Landespolizei Saarland
   
   
Best webhosting site hostgator coupon and online poker on party poker
Copyright 2012-2017 by Freiwillige Feuerwehr Freisen - Löschbezirk Freisen
Joomla Templates by Wordpress themes free