100_2515.jpg

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person - A 62 bei Reichweiler

Einsatzstichwort: Verkehrsunfall 2 mit eingeklemmter Person
Meldung: VU mit Person, A 62 Reichweiler - Freisen
Datum: 30.01.2012
Uhrzeit: 00:16 Uhr

 

Bericht:

"Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, A 62 zwischen den Anschlussstellen Reichweiler und Freisen in Richtung Tier" so lautete die Meldung für die Kameraden vom Löschbezirk Freisen und dem Einsatzleitwagen 1 aus Haupersweiler in der Nacht des 30.01.2012 gegen 00:16 Uhr. Parallel dazu wurden die Feuerwehren Konken und Kusel der Verbandsgemeinde Kusel aus Rheinland-Pfalz alarmiert.

Die Einsatzstelle lag kurz vor der Abfahrt Reichweiler in Richtung Trier und die Kameraden aus Konken und Kusel als auch der Rettungsdienst war bereits vor Ort. Ein PKW war gegen die Leitplanke geschleudert und stand auf der Fahrbahn. Der Fahrer befand sich jedoch noch in seinem Fahrzeug, wurde aber schon durch den Rettungsdienst betreut und die Rheinland-Pfälzer Kräfte bereiteten bereits die technische Rettung vor. Nach kurzer Absprache mit dem Zugführer aus Kusel rückten wir wieder ab.

 

Sonstiges:

Alarmzeit:
00:16 Uhr
Ausrückzeit:
00:20 Uhr
Einsatzende:
01:14 Uhr
   
Einsatzleiter:
Jochen Becker
FF Gemeinde Freisen:
- Lbz. Freisen: TLF 16/24, RW-Kran, MTW
- Lbz. Haupersweiler: ELF 1
- KdoW (Wehrführer)


VG Kusel:
- FF Kusel: HLF 16/12, LF 20/16, KdoW
- FF Konken: LF 10/6
Mannschaftsstärke FF Freisen:
1/27 (Lbz. Freisen: 1/20)
Rettungsdienst:
RTW und NEF der Rettungswache Kusel (RLP)
Polizei:
1 Streifenwagen der Autobahnpolizei Kaiserslautern
   

 

Bericht und Bilder der Stützpunktfeuerwehr Kusel


Einsatzort:


Best webhosting site hostgator coupon and online poker on party poker
Copyright 2012-2017 by Freiwillige Feuerwehr Freisen - Löschbezirk Freisen
Joomla Templates by Wordpress themes free