img_4182.jpg

Hilflose Person hinter verschlossener Tür vermutet

Einsatzstichwort: Technische Hilfe 2 
Meldung: Hilflose Person in Wohnung / Türöffnung
Datum: 05.11.2012
Uhrzeit: 15:59 Uhr

 

Bericht:

Zu einer notfallmäßigen Türöffnung aufgrund einer hilflos vermuteten Person in einer Wohnung wurde der Löschbezirk Grügelborn zusammen mit der Alarmgruppe "RW-Schleife" unseres Löschbezirkes am Montagnachmittag gegen 15:59 Uhr in die Straße "Lange Ahnung" nach Grügelborn alarmiert.

Mit Rüstwagen, auf dem spezielles Türöffnungswerkzeug verladen ist und Mannschaftstransportwagen rückten wir unverzüglich aus. Jedoch kam von den bereits eingetroffenen Kameraden aus Grügelborn über Funk die Meldung, dass kein Einsatz mehr für die Feuerwehr von Nöten sei. Somit brachen unsere Fahrzeuge in Höhe von Reitscheid ihre Einsatzfahrt ab und rückten wieder ein.

Wie sicher herausstellte, musste keine Türe mehr geöffnet werden und auch keine Personen kamen zu Schaden. 

 

Sonstiges:

Alarmzeit:
15:59 Uhr
Ausrückzeit:
16:02 Uhr
Einsatzende:
16:15 Uhr
   
Einsatzleiter:
Friedhelm Rein (stellv. Wehrführer)
Gruppenführer Lbz. Freisen:
Frank Müller
Fahrzeuge:
- Lbz. Freisen: RW-Kran, MTW
- Lbz. Grügelborn: LF 8/6
- KdoW (Wehrführer)      
Mannschaftsstärke:
Lbz. Freisen: 1/8
 
Sonstige:
- Gemeindewehrführer
- stellv. Gemendewehrführer
 

 

Best webhosting site hostgator coupon and online poker on party poker
Copyright 2012-2017 by Freiwillige Feuerwehr Freisen - Löschbezirk Freisen
Joomla Templates by Wordpress themes free