imgp0037.jpg

Entstehungsbrand an einem Dachstuhl

Einsatzstichwort: Brandeinsatz 2
Meldung: Entstehungsbrand Dachstuhl
Datum: 17.09.2010
Uhrzeit: 14:15 Uhr

 

Bericht:

Zusammen mit den Löschbezirken Grügelborn und Reitscheid, sowie dem ELW 2 vom Lbz. Haupersweiler der Feuerwehr der Gemeinde Freisen wurden wir nach Grügelborn zum Schwarzenbacherhof zu einem Entstehungsbrand an einem Dachstuhl alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte sah man eine Rauchentwicklung aus dem renoviertem Dach, das mit einer Photovoltaikanlage bebaut war. Mehrere Trupps unter PA evakuierten die restlichen Bewohner des Gebäudes. Da das Baugerüst noch an der Hauswand stand, konnte auch ein Trupp von außen die Dachhaut öffnen und schließlich einen 1x1 Meter großen Brandherd ablöschen. Das gestalte sich in sofern schwierig, da die Photovoltaikanlage das Herankommen an den Brand erschwerte. Der Lbz. Freisen stellte dabei mehrere Atemschutzgeräteträger und die Löschwassermenge durch das TLF.

Nach ca. 3 Stunden war der Einsatz beendet.


Sonstiges:

Alarmzeit:
14:15 Uhr
Ausrückzeit:
14:18 Uhr
Einsatzende:
18:00 Uhr
   
Einsatzleiter:
Paul Haupenthal
Fahrzeuge:
- Lbz. Freisen: TLF 16/24, RW-Kran, MTW 
- Lbz. Grügelborn: LF 8/6, MTW, AS-A
- Lbz. Haupersweiler: KTLF, ELF 2
- Lbz. Reitscheid: KTLF, GW-Sturm
- KdoW (Wehrführung)
Mannschaftsstärke:
1/42 (Lbz. Freisen 1/18)
 
Rettungsdienst:
2 RTW, NEF
 
Deutsches Rotes Kreuz:
OV Freisen
 
Sonstige:
- Gemeindewehrführer
- stellv. Gemeindewehrführer
 


 

Best webhosting site hostgator coupon and online poker on party poker
Copyright 2012-2017 by Freiwillige Feuerwehr Freisen - Löschbezirk Freisen
Joomla Templates by Wordpress themes free