img_7276.jpg

Ehrung verdienter Mitglieder der Feuerwehr Freisen

Erstmals wurden im Rahmen eines „Brunchs“ im Sitzungssaal des Rathauses in Freisen verdiente Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Freisen geehrt. Bürgermeister Karl-Josef Scheer und Wehrführer Paul Haupenthal begrüßten die Gäste, unter ihnen der Brandinspekteur des Landkreises St. Wendel, Dirk Schmidt und der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Andreas Wita, sowie einige Löschbezirksführer und deren Stellvertreter mit ihren Partnern recht herzlich zu dieser Veranstaltung.  

Bürgermeister Scheer gab zu Beginn einen kurzen Überblick über die allgemeine Situation der Gemeinde und zog anschließend den Bogen zur finanziellen und technischen Entwicklung der Feuerwehr. Die finanzielle Situation der Gemeinde sei zwar angespannt, aber man habe immer im Einvernehmen mit den Verantwortlichen der Feuerwehr eine Lösung gesucht und auch gefunden.  

In seinen Ausführungen lobte er das sehr gute Ausbildungsniveau und die Leistungsstärke. Er dankte den Mitgliedern der Feuerwehr, auch im Namen der Verwaltung und der Räte, für ihr geleistetes ehrenamtliches Engagement zum Schutz der Bevölkerung in ihrer Gemeinde. Sein besonderer Dank ging allerdings an die Ehefrauen der Anwesenden, welche oftmals auf ihren Partner verzichten und persönliche Belange hintenanstellen müssten. Der Brandinspekteur Dirk Schmidt, sowie der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Andreas Wita  und Wehrführer Paul Haupenthal schlossen sich in ihren Grußworten den Ausführungen des Bürgermeisters an.

Anschließend wurden die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften durch Brandinspekteur Schmidt vorgenommen. Bürgermeister Karl-Josef Scheer überreichte den Ausgezeichneten als Zeichen des Dankes und Anerkennung seitens der Gemeinde eine Uhr.  

Für 25 Jahre Mitgliedschaft und mit dem silbernen Ehrenzeichen ausgezeichnet wurden: Christoph  Decker, Marco Geiß, Olaf Schneider, Patrick Schultheis und Ronny Wohlgemut.

Auf 35 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr können zurückblicken und wurden durch Schmidt mit dem goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet: Klaus Becker, Wolfgang Krein und Klaus-Peter Stoll.

Für stolze 40 Jahre in der Feuerwehr wurde Hans-Albert Alles durch Andreas Wita im Auftrag des Landesfeuerwehrverbandes besonders geehrt. Im Anschluss daran verlieh er im Auftrag des Deutschen Feuerwehrverbandes das Ehrenkreuz in Bronze an Matthias Bold als Dank und Auszeichnung für sein vorbildliches Engagement, welches er besonders im Bereich der Jugendfeuerwehr erbracht hat.

Zum Abschluss des offiziellen Teils wurde der Ehrenbrandinspekteur Hans-Josef Keller aus dem Lbz Freisen von Bürgermeister Scheer offiziell zum Ausbildungsbeauftragten der Feuerwehr der Gemeinde Freisen ernannt.

Die Landfrauen Asweiler hatten sich bereiterklärt für das kulinarische Angebot zu sorgen und dabei alle Register gezogen. Auch ihnen galt ein besonderer Dank des Bürgermeisters und Wehrführers.

 

  • 001
  • 002
   

Autor und Bilder: Dirk Schäfer

 

 

Best webhosting site hostgator coupon and online poker on party poker
Copyright 2012-2017 by Freiwillige Feuerwehr Freisen - Löschbezirk Freisen
Joomla Templates by Wordpress themes free