img_4218.jpg

Jahreshauptversammlung der Jugendwehr

Am vergangenen Sonntag hat im Gerätehaus in Freisen die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Freisen stattgefunden. Im Vorfeld fand die jährliche Unterweisung in der Unfallverhütungsvorschrift statt. Diese wurde durch Arno Becker aus dem Löschbezirk Freisen abgehalten. Der Vortrag wurde für die Jugendlichen entsprechend interessant gestaltet.  

Im Anschluss wurde die Versammlung offiziell durch Gemeindejugendwart Matthias Bold eröffnet und geleitet. Dieser begrüßte die 37 anwesenden Jugendlichen aus den einzelnen Löschbezirken die den Weg nach Freisen gefunden haben. Die Jugendfeuerwehr der Gemeinde hat aktuell eine Stärke von 84 Mitgliedern. Gemeindewehrführer Paul Haupenthal ist stolz auf die aktuelle Stärke und Disziplin der Nachwuchskräfte und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit sowie den Tag der Hilfsorganisationen im April an der Erweiterten Realschule in Freisen. Der bisherige Jugendgruppensprecher Daniel Klemm hat einen detaillierten und interessanten Rückblick auf die vergangene Zeit mit dem Landeszeltlager am Bostalsee 2011 und der Ferienfreizeit im Sommer 2010 nach Bezau präsentiert. Der bisherige Jugendgruppensprecher aus Freisen durfte sich nach seiner Ausführung über seine Wiederwahl freuen. Als sein Stellvertreter wurde Andreas Gref aus dem Löschbezirk Grügelborn gewählt. Nach der Wahl fand noch eine Aussprache statt hier wurden noch einige Termine und Informationen an die Jugendlichen weitergegeben. Die Versammlung wurde mit einem Imbiss im Gerätehaus beendet.

 

  • 001
v.l.: Gemeindejugendwart Matthias Bold, stellv. Wehrführer Friedhelm Rein, stellv. Gemeindejugendgruppensprecher  Alexander Gref, sein Vorgänger Max Kraushaar, Gemeindejugendgruppensprecher Daniel Klemm und Wehrführer Paul Haupenthal   

 

Best webhosting site hostgator coupon and online poker on party poker
Copyright 2012-2018 by Freiwillige Feuerwehr Freisen - Löschbezirk Freisen
Joomla Templates by Wordpress themes free